Ist es möglich, Chiffon in der Waschmaschine zu waschen?

Chiffon ist ein zarter und sehr schöner Stoff, der aus der Verflechtung dünner Fäden besteht, die eine sorgfältige Behandlung und sorgfältige Pflege erfordern. Es ist unvernünftig, den Kauf eines Abendkleids oder einer Bluse abzulehnen, weil man befürchtet, . Daher raten wir Ihnen, vor dem Bügeln und Waschen von Chiffon unbedingt das Etikett zulernen. Es zeigt die Bedingungen zum Bügeln, Waschen und Trocknen an. Schauen Sie sich außerdem die Zusammensetzung des Produkts an. Chiffon kann mit Seide, Baumwolle, Viskose oder Polyester verbunden sein. Die Pflege der Sache hängt auch von der Zusammensetzung und Art der Stoffe ab. Wir empfehlen Ihnen, darüber nachzudenken, wie man ein Chiffonkleid oder andere Kleidungsstücke aus Chiffon richtig wäscht und bügelt.

REGELN FÜR DAS WASCHEN IN DER WASCHMASCHINE

Wenn Sie ein Chiffonkleid oder eine Bluse in der Waschmaschine reinigen, sollten Sie milde Waschmittel wählen, z. B. Waschpulver für Kinder oder Flüssigwaschmittel. Verwenden Sie keine Bleichmittel oder Fleckentferner – sie können die empfindliche Struktur des . Sie können auch etwas Weichspüler für empfindliche Textilien in das Spülfach geben. Man muss ein spezieller Modus für empfindliche Stoffe einstellen, die Temperatur darf ohne Schleudern nicht höher als 30 Grad sein.

Verwenden Sie am besten speziellen Wäschebeutel oder einen normalen Kissenbezug aus Baumwolle. Nach dem Waschen muss der Beutel vorsichtig zusammengedrückt werden, damit das gesamte Wasser herausfließt. Nehmen Sie danach die Chiffon-Kleidung heraus, glätten Sie sie und hängen sie auf einen Kleiderbügel. Der Ort zum Trocknen sollte weit entfernt von Sonnenstrahlen und Heizgeräten gewählt werden, und wir empfehlen keine Wäscheklammern zu verwenden.

BÜGELMETHODEN

Chiffon-Kleidungsstücke sind anfällig für Falten. Wie bügelt man also Chiffon richtig? Es reicht aus, ein paar Regeln zu beachten.

Es sollten niedrige Temperaturen gewählt werden, deren Wert 130°C nicht überschreiten sollte. Wenn das Bügeleisen kein spezielles Programm zum Bügeln von Chiffon hat, können Sie den Modus „Seide“ verwenden. Andernfalls können bei hohen Temperaturen dunkle Flecken auf dem Stoff zurückbleiben, die sich leider nicht entfernen lassen.

Vor dem Bügeln muss man sicherstellen, dass die Sohle des Bügeleisens nicht verbrannt und sauber ist. Am besten bügeln Sie leicht feuchte Chiffon-Kleidung. Es muss nur von der falschen Seite durch die Gaze erfolgen. Es wird nicht empfohlen, Dampf oder ein Sprühgerät zu verwenden, da es zu kann. Eine Chiffonbluse, ein Kleid, ein Rock oder andere Kleidungsstücke sollten nur auf einem Kleiderbügel aufbewahrt werden. In gefalteter Form entstehen starke Falten, die sich nur schwer glätten lassen.

Jetzt können Sie mit Zuversicht und Freude Chiffon-Kleidung kaufen, weil Sie sich zu 100% mit der Pflege solcher Stoffe auskennen

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.