Probleme beim Waschen bunter Kleidung und schnelle Problemlösung!

Еs ist nicht die angenehmste Situation, eine rosa Socke oder ein weißes T-Shirt aus der Waschmaschine zu ziehen. Viele Leute denken, dass es unmöglich ist, gefärbte Kleidung zu retten, aber es gibt wirksame Methoden. Es kann vermieden werden, wenn Sie die Grundregeln für das Waschen bunter Kleidung kennen. Lesen Sie sie sorgfältig durch und verwenden Sie sie beim Waschen, dann wird Ihnen keine Farbe unheimlich erscheinen.

Ist eine weiße Socke in Ihre Blue Jeans „gerutscht“? Sie haben versehentlich ein weißes Hemd mit einer Strickjacke gewaschen? Traurige Fälle passieren selbst den erfahrensten Wäschereiprofis. Daher kann das Wissen, wie man farbige Flecken von weißer oder farbiger Kleidung entfernt, die Probleme in Zukunft reduzieren.

Waschmittel

Wenn Sie Ihre Kleidung versehentlich gefärbt haben, dann geben Sie sie  sofort in den Trockner nicht. Hitze kann die Farbe aushärten und dann müssen Sie nach professioneller Hilfe suchen. Wenn Sie es jedoch während des Waschens herausziehen, können die Flecken ganz einfach entfernt werden. Waschmittel funktioniert hervorragend, wenn Sie einen kleinen Fleck auf Ihrer Kleidung haben.

Weißer Essig für farbige Kleidung

Wenn Sie nicht so gerne die Kleidung in Waschmittel einweichen möchten oder alles , dann ist die Reinigung mit weißem Essig eine bessere Option.

Füllen Sie die Badewanne mit 4 Liter Wasser.

Fügen Sie 1 Tasse weißen Essig hinzu und weichen Sie die Kleidung 30 Minuten lang ein. Überprüfen Sie, ob die Farbe verblasst ist, und waschen Sie die Kleidung erneut.

Sauerstoffbleiche

Wenn die hat, gehen wir zu Plan B – Sauerstoffbleiche. Es kann sowohl auf weißer als auch auf farbiger Kleidung funktionieren. Legen Sie das beschädigte Kleidungsstück in der Waschmaschine und fügen Sie Bleichmittel auf Sauerstoffbasis hinzu. Stellen Sie sicher, dass die Farbe vor dem Trocknen vollständig weg ist.

Wasserstoffperoxid für weiße Kleidung

Verwenden Sie zum Färben von weißer Kleidung Wasserstoffperoxid.

Erstellen Sie eine 1:1-Mischung aus Wasserstoffperoxid und Wasser im Bad.

Weichen Sie das Kleidungsstück etwa 30 Minuten lang ein oder bis die Farbe verschwindet.

Spülen Sie alles und erneut sprühen. Dann lassen Sie alles trocknen.

Diese wenigen einfachen Tricks helfen Ihnen, selbst die schwierigsten Probleme mit farbiger Kleidung zu lösen, und Sie werden immer bereit sein!

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.